B.Z.

B.Z. – Markenleitbild und Markenclaim

Herausforderung
Die B.Z. ist seit 1877 als lesernahe Volkszeitung Berlins ein Markenzeichen der Stadt. Wie kein anderes Medium kennt sie die Emotionen der Menschen und spiegelt die Seele Berlins wider. Mit dem Ausbau der Online- und Mobile-Produkte vollzieht das traditionsreiche Haus nun den Wandel hin zur modernen Medienmarke. Als Basis für diesen Schritt wurde LBiQ beauftragt, das zukünftige Markenleitbild der B.Z. zu definieren. Ziel ist es, die Brücke ins Digitale zu schlagen, ohne aber die Wurzeln zu verlieren.

Herangehensweise
Um die DNA der Marke B.Z. herauszuarbeiten, haben wir sämtliche Bereiche des Verlagshauses mit einbezogen. Im Rahmen umfangreicher Experteninterviews mit Vorstand, Redaktion, Marketing und Marktforschung sowie eines integrativen Strategieworkshops konnten die Facetten und Potenziale der Marke erfasst und das strategische Territorium der Marke verdichtet werden. Auf Basis der erhobenen Inhalte entwickelte LBiQ ein strategisches Markenmodell zur verbindlichen Führung der Marke.

Lösung
Die B.Z. ist seit 1877 die „schnellste Zeitung Berlins“ – ein Anspruch, der im digitalen Zeitalter relevanter denn je ist. So steht im Kern der B.Z. die Unmittelbarkeit und Lebendigkeit der Berichterstattung im Rhythmus Berlins und findet im Claim „So schnell. Wie Berlin.“ seinen Ausdruck. Eine Marke, die nicht nur dem Anspruch eines vorwärtsgewandten Medienunternehmens und eines veränderten Medienkonsums, sondern vor allem ihrer Heimatstadt Berlin gerecht wird.

Projektbausteine:
Experteninterviews • Markenworkshop • Markenmodell • Markenpositionierung · Markenclaim

Mehr Case Studies