News

DigitasLBi gründet neue Division für Connected Commerce

15 Januar, 2015

Die digitale Marketing- und Technologieagentur DigitasLBi baut mit DigitasLBi Commerce eine neue Division auf, um international agierende Unternehmen in der Welt des Multichannel-Marketings zum Erfolg zu führen. DigitasLBi Commerce soll Marken einen 360-Grad-Blick aufzeigen und jede Phase der Customer Journey über mehrere Geräte abbilden - von der Akquise über die Kaufentscheidung und -prozesse bis zu Loyalitätsprogrammen.

Die Schwerpunkte der neuen Division liegen dabei auf Plattformimplementierung, Systemintegration, Application Support und Managed Services. Diese Spezialbereiche werden mit den Kernkompetenzen von DigitasLBi kombiniert, so dass Kunden der neuen Division jederzeit auf die gesamte Agenturexpertise von Markenaufbau über Experience Design bis hin zur Entwicklung und Distribution von Inhalten zurückgreifen können.

DigitasLBi Commerce wird mit rund 1.000 Spezialisten agieren, die auf globaler Ebene in einzelnen Hubs aus Nordamerika, Großbritannien, Frankreich, Skandinavien, Deutschland und Asien-Pazifik für die internationalen Kunden arbeiten. Die neue Division greift zudem auf die Expertise der rund 6.700 DigitasLBi Kollegen aus über 40 Niederlassungen in 26 Ländern zu. Ziel dieser Zusammenarbeit ist die Schaffung von Connected Commerce Angeboten für Menschen auf der ganzen Welt.

DigitasLBi Commerce wird von George Brandie und Jim Herbert geführt werden, den Gründungspartnern von Sceneric, dem von DigitasLBi in 2012 übernommenen Multi-Channel-Commerce-Spezialisten. Brandie und Herbert berichten direkt an Ewen Sturgeon, Chief Executive, International, DigitasLBi.

Sturgeon sagte: „DigitasLBi Commerce ist ein Next-Generation-Angebot, das sich wirklich von der Konkurrenz abheben wird. Indem wir die kreativen Qualifikationen von DigitasLBi mit der Plattformumsetzungskompetenz von Sceneric kombinieren, schafft DigitasLBi Commerce eine allumfassende vernetzte Einkaufswelten, die gleichzeitig die Kunden begeistern und den Wert der Marken auf der ganzen Welt aufbauen.“

Jim Herbert, Managing Partner bei DigitasLBi Commerce, fügte hinzu: „Bei DigitasLBi Commerce entwickeln wir nicht nur Connected Commerce Erlebnisse, wir schaffen weltweit führende kundenorientierte Einkaufserlebnisse, die Unternehmen zum Erfolg führen, indem wir immer ihren Kunden die Kontrolle überlassen.“

Anke Herbener, CEO von DigitasLBi in Deutschland und der Schweiz, betont: „DigitasLBi wird mit der neuen Division die Digital Commerce-Geschäftsmodelle unserer Kunden revolutionieren und noch stärker länderübergreifend arbeiten. Der Markt verlangt digitale Einkaufs- und Erlebniswelten, die über alle Kanäle hinweg erreichbar sind. Deshalb wollen wir als internationale Agentur unsere Kunden noch stärker über alle Länder hinweg und standortübergreifend beraten, um diesem globalen Anspruch gerecht zu werden.“

DigitasLBi Commerce ist ein Teil von DigitasLBi, der führenden globalen Marketing- und Technologieagentur, die Unternehmen bei ihrer stetigen Weiterentwicklung im digitalen Zeitalter unterstützt. De neue Division wird von Sceneric unterstützt, einem Spezialisten für Multichannel-Commerce, zu deren Kunden Moneysupermarket.com, Gucci, Barbour und Superdrug zählen.

Die Studie “Connected Commerce” von DigitasLBi zeigt, dass Verbraucher weltweit zunehmend auf verschiedene Endgeräte zurückgreifen, insbesondere auf das Smartphone, um ihr In-Store-Einkaufserlebnis zu optimieren. Weitere Details stehen in der Studie bereit unter http://www.digitaslbi.com/de/presse/deutsch/connected-commerce/

 

Über DigitasLBi

DigitasLBi ist die führende globale Marketing- und Technologieagentur, die Unternehmen bei ihrer stetigen Weiterentwicklung im digitalen Zeitalter unterstützt. Sie hilft Kunden jeder Art und Größe, über das "What's next..." ihrer digitalen Evolution zu entscheiden – und begleitet sie anschließend auf ihrem Weg zum Ziel.

An 40 Standorten in 25 Ländern arbeiten mehr als 6.000 Digital-Experten daran, den Usern durch die einzigartige Verbindung von Strategie, Kreativität, Media und Technologie einen spürbaren Mehrwert im alltäglichen Leben zu bieten.

In Deutschland und der Schweiz arbeiten unter der Führung von CEO Anke Herbener rund 180 Experten an den Standorten Köln, München, Hamburg, Berlin, Frankfurt und Zürich. Die Leistungen reichen von unternehmensstrategischer Beratung über Markenbildung bis hin zur Entwicklung von Inhalten und abschließenden Echtzeitdistribution. So unterstützt DigitasLBi ihre Kunden dabei, die Folgen der digitalen Veränderung zu verstehen und sich für den damit einhergehenden Wandel richtig aufzustellen.

DigitasLBi ist der strategische Partner vieler der weltweit spannendsten Marken aus den Bereichen Telekommunikation, Automotive, Finanzdienstleistungen, Konsumgüter, Verlagswesen oder Einzelhandel. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.DigitasLBi.com/de.